Nach oben

Was ist „Heilsames Singen“?

Neue wissenschaftliche Erkenntnisse bestätigen eine Vielzahl von heilsamen Wirkungen des Gesangs auf den menschlichen Organismus:
  • Stärkung des Immunsystems
  • Glückscocktail im Gehirn (Serotonin, Oxytocin)
  • Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems
  • Verbesserte Atmung
  • Synchronisierung von Körperrhythmen
  • Singen als Antidepressivum
  • Stärkung des Selbstbewusstseins

Singen hält aus diesen Gründen immer häufiger Einzug als Therapie unterstützende Maßnahme in Krankenhäuser, Rehakliniken, Selbsthilfegruppen aber auch in Altersheime und Hospize. In Bestattungshäusern wird es zunehmend in der Trauerbegleitung erfolgreich eingesetzt.

Heilsames Singen ist eine wunderbare Möglichkeit, Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen, sich selbst über die eigene Stimme wahrzunehmen und tiefe Verbundenheit in der Gemeinschaft zu erfahren.

Mein Anliegen als zertifizierte Singleiterin ist es, diese gesundheitsfördernde Kraft des Singens in meinen Singkreisen zu verbreiten und dadurch diese Erfahrung vielen Menschen zugänglich zu machen.

Schauen Sie auf die Seite “Aktuell“, um die derzeitigen Termine zu erfahren.

Die von mir ausgesuchten Heilsamen Lieder, Mantras und Chants sind leicht zu erlernen und können sofort mitgesungen werden. Sie wecken Lebensfreude, machen Mut, geben Kraft, sind teils voller Dynamik, teils ruhig und meditativ.

Seien Sie willkommen, auch wenn Sie glauben, nicht singen zu können. Das Singen ist leistungsfrei. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich.

Wer sprechen kann, kann auch singen. Die Natur kennt keine falschen Töne.

Ich lade Sie herzlich zum Mitsingen und Lauschen ein. Ich freue mich auf Sie.





Befreundete und weitere interessante Webseiten zu diesem Thema:

"Schon ein ganz kleines Lied kann viel Dunkel erhellen."

Franz von Assisi